Stadttheater Giessen
    Christin Heim
    Christin Heim

    Christin Heim wurde 1985 in Rumänien geboren wuchs jedoch in Baden-Württemberg auf. Nach ihrem Abitur zog es die Jungschauspielerin nach Sydney wo sie als Aupair arbeitete und mehrere Schauspielkurse besuchte. Ihre Ausbildung absolvierte sie von 2005 bis 2008 an der Schauspielschule Charlottenburg. Bereits im letzten Semester ihres Schauspielstudiums spielte sie in dem Stück HEXENJAGD die Rolle der Mercy am Deutschen Theater Berlin. Unmittelbar nach Abschluss ihres Schauspielstudiums bekam sie ein Engagement am Stadttheater Gießen, wo sie ihr Debüt als Brooke in Michael Frayns Komödie DER NACKTE WAHNSINN gab. Seitdem ist sie festes Ensemblemitglied am Stadttheater Gießen und war z.B. als Suzanne in DER TOLLE TAG ODER FIGAROS HOCHZEIT, Julie in NORWAY.TODAY, Margreth im WOYZECK , Marienkäfer in MOTTE & CO und als Hilde Wangel in BAUMEISTER SOLNESS auf der Bühne zu erleben. Zudem spielte sie 2009 in dem für Arte entstandenen Familiendrama „Vom Atmen unter Wasser“ neben Andrea Sawatzki.