Stadttheater Giessen
    Christopher Basile
    Christopher Basile

    Der in Italien geborene Christopher Basile begann seine Tanzausbildung an verschiedenen Schulen in seiner Heimatstadt Pescara. 2007 wechselte er nach Rom, wo er Unterricht bei Robert North, Alex Atzewi und Roberto Salaorni nahm. Ein Jahr später erhielt er ein Stipendium an der Alvin Ailey American Dance School in New York. 2009 wurde er vom Teatro Marrucino in Chieti eingeladen, in der Produktion von Igor Strawinskys DIE GESCHICHTE VOM SOLDATEN mitzuwirken (Choreographie: Guido Silveri). Im selben Jahr tanzte er in Stuttgart in Lior Levs Stück ACHTUNG AMEISEN FALLEN NACH LINKS. 2010 wirkte er im Rahmen des Italiarte Festival in Rom bei zwei Video-Tanz Projekten von Guido Silveri mit. Seit der Spielzeit 2010/11 ist er festes Essemblemitglied der Tanzcompagnie Gießen.