Stadttheater Giessen
    Hermann Schein

    Seine Schauspiel- und Regieausbildung erhielt Hermann Schein (HAUPTSACHE ARBEIT!) an der Hochschule "Ernst Busch". Er war Oberspielleiter in Frankfurt/Oder und Leitender Regisseur an den Städtischen Bühnen Bielefeld, inszenierte u.a. am Volkstheater Rostock, an den freien Kammerspielen Magdeburg, am Theaterhaus Jena, am Staatstheater Mainz, am Deutschen Theater Göttingen sowie am Maxim Gorki Theater Berlin. In Gießen inszenierte er bereits Die Kreatur und DER ERBFÖRSTER, EIN MITTSOMMERNACHTSTRAUM von William Shakespeare, den IMPRESARIO von Smyrna von Carlo Goldoni sowie GERMANIA TOD IN BERLIN von Heiner Müller.